iPhone

Wie man Videos aus Mail auf iPhone & iPad speichert und lokal aufbewahrt

Video

Möchtest du das tolle Video, das dir jemand per E-Mail geschickt hat, speichern, damit du jederzeit lokal auf deinem iPhone, iPad oder iPod touch darauf zugreifen kannst? Das können Sie, aber wie viele Benutzer bereits festgestellt haben, ist das Speichern eines Videos auf Ihrem iOS-Gerät etwas anders als das lokale Speichern eines Fotos. Bei Videos können Sie nicht einfach tippen und halten, um einen Film zu sichern, so wie Sie ein Foto als Anhang einer E-Mail (oder im Internet) sichern können. Um einen Filmanhang direkt aus einer E-Mail auf Ihrem iOS-Gerät zu speichern, haben Sie zwei Möglichkeiten

1: Speichern Sie den Film mit einem langen Druck.

  • Halten Sie den Videonamen gedrückt, bis das Optionsfeld erscheint
  • Wählen Sie “In Kamerarolle speichern”.

Beachten Sie, dass Sie nach dem Öffnen des Videos auf den Videonamen tippen und diesen gedrückt halten müssen, nicht auf das Video selbst. Dies ist der Hauptunterschied zwischen dem Speichern eines Films und dem Speichern eines Bildes und scheint für viel Verwirrung zu sorgen.

2: Speichern eines Films über die Mail-Aktionsschaltfläche

  • Tippen Sie auf den Pfeil Mail Action Button
  • Wählen Sie “Video speichern” aus dem Menü “Mail-Aktion”.

Save movies from an email to an iOS device locally

Auch hier müssen Sie sich dafür entscheiden, das Video direkt aus der E-Mail selbst zu speichern. Denn sobald das Video geöffnet ist, können Sie es nicht mehr antippen und halten, um es lokal zu speichern.

Wie der Screenshot unten zeigt, gibt es keine Option zum Speichern oder Freigeben der Datei, wenn ein Film in der Mail-App zur Ansicht geöffnet wird. Stattdessen gibt es nur Optionen für die Wiedergabe und die Lautstärke.

Watch a movie from email

In jedem Fall wird das Video in der Kamerarolle gespeichert, und der Film ist über die Fotos-App zusammen mit Fotos und anderen Filmen zugänglich. Der Zugriff auf gespeicherte Videos von der reinen Fotos-App aus mag etwas seltsam klingen, vor allem, wenn man bedenkt, dass es keine Möglichkeit gibt, Videos in Fotos zu sortieren, aber es bleibt zu hoffen, dass in einer zukünftigen iOS-Version eine Möglichkeit zur Unterscheidung gefunden wird. Das Standardalbum “Video” allein ist ausreichend.

Wenn Sie sich einen Film per E-Mail schicken und ihn auf Ihren Computer importieren, werden Sie feststellen, dass das Video ziemlich stark komprimiert wurde. Das liegt daran, dass Videos oft größer sind, wenn sie nicht komprimiert sind. Wenn Sie also Full HD-Videos auf Ihren Computer importieren möchten, müssen Sie Ihr iOS-Gerät manuell über USB mit Ihrem Mac oder PC verbinden und es auf diese Weise kopieren.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button