iPhone

Wie öffnet man eine Zip-Datei unter Mac OS?

How to Open Zip Files on a Mac

Eine Zip-Datei ist ein Archiv, das als einzelnes komprimiertes Paket aus mehreren Dateien, Ordnern oder einzelnen Elementen dient. Zip-Dateien werden häufig für das Herunterladen aus dem Internet und von anderen Quellen auf den Mac verwendet. Das Zip-Format war früher weitgehend auf die Windows-Welt beschränkt, aber es wurden .zip-Archive erstellt, die jetzt auch unter Mac OS verwendet werden.

Wenn Sie eine Zip-Datei erworben haben, fragen Sie sich vielleicht, wie Sie das Archiv öffnen, seinen Inhalt anzeigen und die internen Komponenten des Zip-Archivs extrahieren können. Das Öffnen und Entpacken von Dateien auf dem Mac ist dank des integrierten Archiv-Dienstprogramms recht einfach.

Denken Sie daran: Eine Zip-Datei (mit der Erweiterung .zip) ist einfach ein Container, der eine andere Datei enthält. Öffnen Sie das ZIP-Archiv nicht zu oft, da es sonst entpackt wird und den Inhalt des ZIP-Archivs preisgibt. Eine einzelne Zip-Datei kann zum Beispiel eine kleine Anzahl von Dokumenten verschiedener Dateitypen, einen ganzen Ordner mit JPG-Dateien, Anwendungen oder ähnliche Daten enthalten. Bei einer Zip-Datei handelt es sich um komprimierte Daten, die in einem einzigen Archiv bereitgestellt werden.

So öffnen Sie eine Zip-Datei auf einem Mac

Das Extrahieren einer Zip-Datei auf einem Mac ist sehr einfach.

  1. Suchen Sie die Zip-Archivdatei im Finder auf Ihrem Mac.
  2. Doppelklicken Sie auf die .zip-Archivdatei, um das Extrahieren des ZIP-Archivs zu starten.

Open the Zip file on a Mac

Das war’s schon. Im obigen Beispiel wurde eine Zip-Datei mit dem Namen “Archive.zip” entpackt und ein Ordner mit dem Namen “Archive” erstellt, der den Inhalt der ursprünglichen Zip-Datei enthält.

Das in Mac OS integrierte Archivierungsprogramm öffnet das ZIP-Archiv und extrahiert die Dateien. Die Dateien werden in der Regel in einem Ordner mit demselben Namen wie das Zip-Archiv ohne die Dateierweiterung .zip abgelegt.

Sie können die .zip-Datei auch extrahieren, indem Sie mit der rechten Maustaste (oder bei gedrückter Ctrl-Taste) auf das .zip-Archiv klicken und “Öffnen mit” wählen. Wählen Sie “Öffnen mit” und wählen Sie ein anderes Archivierungsprogramm.

Right Click and choose Open on a Zip archive to open it on Mac OS

Der Mac bietet auch eine sehr einfache Funktion zum Erstellen von Zip-Dateien oder kennwortgeschützten Zip-Dateien.

* Wenn das Zip-Archiv passwortgeschützt ist, müssen Sie das entsprechende Passwort eingeben, bevor Sie die Zip-Datei entpacken können.

So öffnen Sie ein Zip-Archiv unter Mac OS mit The Unarchiver

Eine weitere Möglichkeit ist das Öffnen von .zip-Archiven auf Ihrem Mac mit einem beliebten Archiv-Extraktionsprogramm eines Drittanbieters namens The Unarchiver. Dazu müssen Sie zunächst The Unarchiver herunterladen und installieren.

Unarchiver decompresses anything

Sobald The Unarchiver installiert und gestartet ist, wird es mit allen bekannten Archivtypen auf dem Mac verknüpft. Dadurch können Mac OS-Zip-Archive und andere Objekte, die vom Standard-Archivprogramm nicht unterstützt werden, mit Tools von Drittanbietern geöffnet werden. Dies ist ein weiterer Vorteil. The Unarchiver öffnet nicht nur zip-Archive, sondern auch RAR-Dateien auf dem Mac, zip CPGZ-Dateien, bz2 bzip, .7z-Dateien, .sit, gzip gz, tar usw., sowohl im Internet als auch per E-Mail. Einer der Gründe, warum The Unarchiver eine großartige Drittanbieter-Anwendung für Ihren Mac ist, ist seine breite Unterstützung für das Extrahieren vieler verschiedener Dateitypen.

Ob Sie Zip-Dateien mit dem Standard-Archivierungsprogramm des Mac OS öffnen oder eine Drittanbieterlösung wie The Unarchiver verwenden, bleibt ganz Ihnen überlassen. Mit beiden können Sie Zip-Dateien mit einem einfachen Doppelklick öffnen.

Extrahieren einer Zip-Datei im Terminal

Der Befehl “UNZIP” ist im Terminal verfügbar, um archivierte ZIP-Dateien zu entpacken. Die Syntax ist einfach: Zeigen Sie mit dem Befehl auf das ZIP-Archiv und entpacken Sie es in das aktuelle Arbeitsverzeichnis.

Unzip with the command line on Mac OS

Falls gewünscht, kann eine Zip-Datei auch über die Befehlszeile erstellt werden. Verwenden Sie den Befehl “zip”, um eine Datei oder einen Pfad zu einem Ordner anzugeben, wie hier beschrieben.

Kann ich den Inhalt einer Zip-Datei anzeigen, ohne das Archiv zu entpacken?

Vielleicht fragen Sie sich, ob es möglich ist, den Inhalt eines komprimierten ZIP-Archivs anzuzeigen, ohne das eigentliche Archiv zu entpacken. In der Tat kann dies mit mehreren Methoden leicht erreicht werden. Einige davon sind direkt in das Mac OS über die Befehlszeile integriert. Wenn Sie sich dafür interessieren, können Sie hier lesen, wie Sie den Inhalt von Zip-Archiven anzeigen können, ohne sie zu entpacken.

Wie erstellt man überhaupt eine ZIP-Datei auf einem Mac?

Wenn Sie daran interessiert sind, können Sie hier eine detaillierte Anleitung zum Erstellen von ZIP-Dateien unter Mac OS lesen. Die Kurzfassung ist, dass Sie eine Datei oder eine Gruppe von Dateien auswählen, mit der rechten Maustaste klicken, “Komprimieren” wählen und ein schnelles Zip-Archiv der ausgewählten Elemente erstellen können. So einfach ist das.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button