iPhone

Wie Sie feststellen können, ob jemand Ihre Nummer auf dem iPhone für Anrufe oder Nachrichten blockiert hat

How to tell if someone blocked you on iPhone

Wollten Sie schon einmal wissen, ob jemand Ihre Nummer für Anrufe oder Nachrichten blockiert hat? Sie sind vielleicht mit dem Vorgang des Blockierens von Anrufen, Nachrichten und Kontakten auf Ihrem iPhone vertraut, aber haben Sie sich jemals gefragt, ob Ihre Nummer oder Ihre Nachrichten blockiert werden? Apple hat die Funktion zum Blockieren von Textnachrichten und Anrufen zwar recht subtil gestaltet, und blockierte Anrufe können sogar Sprachnachrichten hinterlassen, aber es gibt mehrere Möglichkeiten, um festzustellen, ob jemand Ihre Nummer auf dem iPhone blockiert hat. Lesen Sie weiter für die Details!

Wie Sie feststellen können, ob jemand Ihre Nummer auf dem iPhone blockiert hat

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie feststellen können, ob Ihre Telefonnummer von einem iPhone-Benutzer blockiert wurde. Hier sind ein paar Möglichkeiten, die Ihnen dabei helfen, es herauszufinden.

Beachten Sie, dass die Nummer auf dem iPhone des Empfängers blockiert ist. Beachten Sie, dass das iPhone des Empfängers keine Benachrichtigungen oder Töne ausgibt, wenn Sie anrufen, Nachrichten senden oder Sprachnachrichten hinterlassen. Nach Beendigung der Blockierung bleibt das iPhone des Empfängers stumm und wird durch den blockierten eingehenden Anruf nicht gestört.

Methode 1: Rufen Sie das iPhone an, um die Anrufsperre zu bestätigen

Wenn die Person mit dem iPhone blockiert ist, rufen Sie das iPhone mit einem Klingelton oder gar nicht an.

Wenn auf dem iPhone des Empfängers eine Voicemail eingerichtet ist, wird der Anruf an die Voicemail weitergeleitet. (Und ja, der blockierte Anrufer kann immer noch eine Voicemail hinterlassen, und Sie können die Voicemail des blockierten Anrufers mit diesen Anweisungen auch auf dem iPhone abrufen).

Wenn Sie mehrere Klingeltöne hören und schließlich die Voicemail erreicht, sind Ihr Anruf und Ihre Nummer wahrscheinlich nicht blockiert.

WICHTIG: An die Mailbox weitergeleitet zu werden, bedeutet nicht immer, dass Sie blockiert sind!

Wenn Sie bei einem Anruf an die Mailbox weitergeleitet werden, bedeutet das nicht unbedingt, dass Ihre Nummer oder Ihr iPhone blockiert ist.

  • Der Empfänger ist aktiv mit einem anderen Telefon verbunden, mit dem er verbunden ist.
  • Der Empfänger befindet sich in einem Gebiet mit schlechter oder gar keiner Mobilfunkabdeckung
  • Das Telefon des Empfängers ist ausgeschaltet oder wird gerade neu gebootet.
  • Das iPhone des Empfängers hat keinen Mobilfunkdienst oder es gibt andere Probleme mit dem Netz
  • Es gibt einen Ausfall des Mobilfunknetzes, etc.
  • Sie schalten das iPhone möglicherweise nicht ein, um den Modus nicht zu stören (zwei Anrufe hintereinander stören manchmal nicht, das können Sie versuchen, besonders wenn die Notumgehung aktiviert ist)
  • Möglicherweise beschränken sie eingehende Anrufe auf Favoriten oder haben nur bestimmte Kontakte oder Kontaktgruppen.
  • Ihr Anruf wurde manuell an die Voicemail auf dem iPhone gesendet

Es gibt auch andere Gründe dafür, dass Ihr Anruf sofort an die Mailbox gesendet wird. Gehen Sie nicht davon aus, dass jemand denkt, es läge daran, dass Sie von dieser Person blockiert wurden.

Methode 2: Senden Sie eine SMS oder iMessage an die iPhone-Nummer, um zu prüfen, ob sie blockiert ist.

Sie können auch überprüfen, ob eine Nummer blockiert ist, indem Sie eine Nachricht an die Person senden.

Wenn die iMessage nie eine “zugestellte” oder “gelesene” Nachricht anzeigt, wenn sie immer noch blau ist, kann es sein, dass Sie blockiert sind, aber nicht immer.

How to tell if number blocked on iPhone

Wenn die iMessage zugestellt wird und eine Lesebestätigung erscheint, ist sie nicht blockiert. Die Bestätigung des Öffnens kann vollständig deaktiviert, umfassend aktiviert oder für jeden Kontakt einzeln aktiviert werden, es sei denn, du sprichst es ausdrücklich mit dem Empfänger ab oder überprüfst die Einstellungen auf deinem iPhone (oder iPad).

Wenn iMessage durchgeht und Sie eine “zugestellte” Nachricht sehen, ist sie wahrscheinlich nicht blockiert.

Wenn iMessage nicht gesendet werden kann und die Nachricht nach wiederholten Versuchen, die Nachricht zu senden, grün statt blau wird, hat die Person möglicherweise keinen Mobilfunkdienst, keine Datenverbindung, ein Problem mit ihrem Mobilfunkdienst oder ein Problem mit ihrem Telefon. iPhone, iMessage ist ausgeschaltet, sie verwendet ein Android-Telefon (oder eine andere Plattform) oder ihr iPhone ist ausgeschaltet oder wird gerade neu gestartet. Es gibt viele Gründe, warum iMessage bei jemandem nicht funktioniert, aber das bedeutet nicht, dass Sie von dieser Person blockiert werden.

Wenn die Nachricht in grüner statt in blauer Farbe gesendet wird, bedeutet dies, dass das Telefon versucht, eine herkömmliche SMS anstelle einer iMessage zu senden.

Es sei auch daran erinnert, dass blockierte iMessage- und Textnachrichten nirgendwohin gesendet werden, und wenn sie blockiert sind, kann der Empfänger sie nicht empfangen. Dies unterscheidet sich von blockierten Sprachnachrichten, die an einen separaten “blockierten” Posteingang zugestellt werden.

Methode 3: Rufen Sie die Nummer mit einer Vorwahl an, die die Anrufer-ID verbirgt, und prüfen Sie, ob sie auf Ihrem iPhone blockiert ist.

Eine weitere Möglichkeit, um festzustellen, ob Sie blockiert sind, besteht darin, die Anrufer-ID auszublenden und dann Ihre persönliche Telefonnummer zu wählen.

Sie können die Anrufer-ID blockieren, indem Sie Ihre persönliche Rufnummer mit der Vorwahl *67 wählen. Wenn Sie *67 verwenden und die Nummer ganz normal klingelt oder wenn die Person abnimmt, aber direkt zur Mailbox geht, wenn Sie ganz normal anrufen, können Sie davon ausgehen, dass die Nummer vom Empfänger blockiert wird.

Wie kann ich genau wissen, was passiert, wenn jemand meine Nummer auf meinem iPhone blockiert?

Es gibt zwar keine perfekte Lösung oder eine todsichere Methode, um herauszufinden, ob jemand Ihr iPhone blockiert hat, ohne die Liste der blockierten Kontakte zu sehen, aber die nächstbeste Möglichkeit ist, selbst einen Test zu machen.

Solange Sie einen Freund oder ein Familienmitglied haben, das ein anderes iPhone besitzt, ist ein schneller Test sehr einfach. Sperren Sie einfach die iPhone-Nummer auf dem Gerät, rufen Sie dann an und senden Sie eine Textnachricht oder iMessage. Sie werden sehen, dass die Nachricht an die Voicemail gesendet wird oder die Nachricht scheinbar ins Leere läuft. Wenn Sie mit dem Test fertig sind, heben Sie die Sperrung der Nummer auf, damit Sie die Person, die den Test durchgeführt hat, später tatsächlich kontaktieren können.

Kennen Sie eine andere Möglichkeit, um festzustellen, ob Sie oder eine andere Nummer blockiert sind? Kennen Sie einen besonderen Trick, um festzustellen, ob ein Anruf oder eine Nachricht von einem iPhone-Benutzer blockiert wird? Teilen Sie sie mit uns in den Kommentaren unten!

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button