iPhone

Wie Sie Ihren Drucker Airprint-kompatibel machen

airprint mac printers

Airprint ist definitiv eine der nützlichsten Funktionen von iOS, und dank eines neuen Tools können Sie einen an einen Mac oder Windows-PC angeschlossenen Drucker in einen Airprint-kompatiblen Drucker umwandeln.

Das Dienstprogramm heißt Airprint Hacktivator und ist sehr einfach zu bedienen. Lesen Sie weiter, um mehr über diese coole Anwendung zu erfahren und wie Sie Ihren Drucker Airprint-kompatibel machen können.

So machen Sie Ihren Drucker Airprint-kompatibel mit Mac OS X

Die folgenden Anweisungen sind verblüffend einfach und unterstützen alle Drucker, die an Ihren Mac angeschlossen sind.

    (Link zur Entwickler-Website)
  • Starten Sie AirPrinThackTivator
  • [Klicken Sie auf den “Toggle Switch”, um ihn auf “On” zu stellen
  • Geben Sie das Mac-Administrator-Passwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden
  • Es erscheint ein Meldungsfenster, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre Druckereinstellungen so anzupassen, dass Airprint aktiviert wird.
  • Go to System Preferences -> Drucken und faxen Sie, löschen Sie dann den Drucker und fügen Sie ihn erneut hinzu, um ihn mit AirPrint zu verwenden.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben “Diesen Drucker im Netzwerk freigeben
  • Schließen Sie die Systemeinstellungen

Der neu hinzugefügte Drucker verfügt nun über volle Airprint-Unterstützung un d-Kompatibilität. Schalten Sie Ihr iPhone, iPad oder Ihren iPod Touch mit iOS ein und probieren Sie Airprint aus. Die Hauptanforderung auf der iOS-Seite ist 4.2.1 oder höher, es sei denn, Sie haben ein sehr altes Gerät, was sicherlich der Fall ist.

Natürlich haben viele von uns auch Windows-PCs in ihren Netzwerken, also sollten wir Airprint auch auf gemeinsam genutzten Windows-Druckern zum Laufen bringen.

So aktivieren Sie die Airprint-Druckerunterstützung unter Windows

Die Windows-Methode wurde von einem deutschen Team zusammengeschustert, etwas anders, aber immer noch sehr einfach zu benutzen.

    (Link zum Herunterladen der Datei)
  • Starten Sie Airprint.exe und klicken Sie auf “Airprint in Windows aktivieren”. Achten Sie darauf, dass Sie je nach Windows-Betriebssystem 32-Bit oder 64-Bit auswählen.
  • Entfernen Sie den Drucker, für den Sie Airprint verwenden möchten, und fügen Sie ihn erneut hinzu.

Da ich kein Deutsch spreche, kann ich keine genaue Übersetzung des Textes liefern, aber die Windows-Version ist genauso einfach zu installieren und zu benutzen.

Für Macs ist dies eine viel einfachere Methode als der vorherige Hack, um Airprint unter Mac OS X 10.6.5 manuell zu aktivieren.

Verwenden Sie eine andere Anwendung oder ein anderes Dienstprogramm, um Ihren Drucker Airprint-kompatibel zu machen? Teilen Sie es uns in den Kommentaren mit.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button