iPhone

Verwalten und Löschen von Lesezeichen in Safari auf dem iPhone und iPad

How to Manage & Delete Boomarks in Safari on iPhone

Wenn Sie ein iPhone oder iPad besitzen, verwenden Sie wahrscheinlich Safari, um im Internet zu surfen. Es ist auf allen iOS- und iPadOS-Geräten vorinstalliert und funktioniert einwandfrei. Wie jeder andere Webbrowser ermöglicht Safari das Anlegen von Lesezeichen für unzählige Webseiten, die Sie durchblättern, und sogar das Synchronisieren dieser Lesezeichen auf allen Ihren Apple-Geräten mit iCloud.

Heutzutage sind Lesezeichen eine ziemlich grundlegende Funktion, aber die meisten Leute scheinen sie nicht richtig zu nutzen. Es ist wichtig, Ihre Lesezeichen zu organisieren, vor allem, wenn Sie jeden Tag Hunderte von Webseiten durchsuchen. Jeder Webbrowser handhabt Lesezeichen ein wenig anders, aber in Safari ist die Verwaltung von Lesezeichen sehr einfach.

Um zu erfahren, wie Sie Ihre Lesezeichen auf Ihrem iPhone oder iPad verwalten können, lesen Sie den Artikel Wie man Lesezeichen in Safari auf iPhone und iPad verwaltet und löscht.

Verwalten und Löschen von Lesezeichen in Safari auf dem iPhone und iPad

Mit Safari können Sie Ihre Lesezeichen ganz einfach in Ordnern verwalten. Wenn Sie z. B. den Überblick über alle Ihre Lesezeichen für technikbezogene Webseiten behalten möchten, können Sie Ordner erstellen, um sie alle an einem Ort zu gruppieren. Interessiert? Schauen wir uns die Schritte an, die Sie ohne weitere Umstände ausführen müssen.

    Öffnen Sie “Safari” auf dem Startbildschirm Ihres iPhone oder iPad.

Sie sollten jetzt eine bessere Vorstellung davon haben, wie Sie Lesezeichen in Safari auf Ihrem iPhone und iPad verwalten und löschen können.

Wenn Sie iCloud verwenden, werden Sie feststellen, dass all diese Änderungen auf all Ihren Apple-Geräten synchronisiert werden, wenn Sie zwischen ihnen wechseln, einschließlich zwischen Ihrem Mac, iPhone und iPad, solange sie alle dieselbe Apple ID verwenden.

Der Zugriff auf bestimmte Webseiten wird mit Hilfe von Lesezeichen viel bequemer. Denn Sie müssen nicht mehr Ihren Browserverlauf durchforsten, um den einen Link zu finden, auf den Sie zugreifen möchten. Wenn Sie z. B. versuchen, ein Paket bei Amazon zu verfolgen, setzen Sie einfach ein Lesezeichen für die Webseite, und Sie müssen nicht mehr jedes Mal die Tracking-Nummer eingeben, wenn Sie die Website für eine Aktualisierung besuchen.

Safari verfügt standardmäßig über einen Ordner “Favoriten”, in dem einige Ihrer Lieblingswebseiten als Lesezeichen gespeichert und als Symbole auf der Startseite angezeigt werden. Verschieben Sie Ihre Lesezeichen in diesen Ordner, damit sie beim Öffnen des Browsers sofort verfügbar sind. Das Hinzufügen einer Webseite zum Abschnitt “Favoriten” in Safari ist sehr einfach und ähnlich.

Andererseits werden häufig besuchte Websites von Safari automatisch nach Ihrem Browserverlauf geordnet, aber wenn Sie eine bestimmte Website nicht sehen möchten, können Sie sie löschen.

Haben Sie Ihre Lesezeichen mit Hilfe von Ordnern in Safari auf Ihrem iPhone oder iPad organisiert? Was halten Sie von der Art und Weise, wie Safari Lesezeichen in iOS handhabt? Sind Lesezeichen wirklich etwas, das Sie täglich verwenden? Lassen Sie uns Ihre Erfahrungen und Gedanken in den Kommentaren wissen.

LESEN SIE MEHR:

Verwandte Artikel

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button